Zeit - Beyond the Surface. MicroNation EcoEden. Eine wirtschaftlich tragfähige, ethisch nötige Lösung einer Post-Kollaps-Gesellschaft.

Eine neue Zeit bricht an

Die Welt steht vor dem Beginn einer neuen Zeitrechnung und die Menschen befinden sich in einer Zeit sehr grosser Veränderungen. Angst und Sorge breitet sich aus. Es ist die Zeit, sich einen echten Halt zu suchen und nicht auf falsche Propheten zu hören. Es ist die Zeit, sich Wissen anzuschaffen, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Es ist die Zeit, einen Tempel zu finden, der Ihnen Ruhe, Kraft, Wissen und Hoffnung gibt.Die Anforderungen an alle Menschen haben eine Dimension erreicht, wie es sie seit vielen Generationen nicht mehr gegeben hat. Wir alle stehen am Beginn einer neuen Zeitrechnung, die historische Ausmaße annehmen wird und die von uns allen alles fordert. Eine neue Zeitrechnung, die vollkommen neue Antworten in gesellschaftlicher, in wirtschaftlicher und in ökologischer Hinsicht braucht.
Eigentum 
Die Initiatoren und Kooperationspartner gründen eine MicroNation mit entsprechendem Vermögen und Eigentum auf Ländereien, die besonderen Prämissen entsprechen müssen und als so genannte Halbinseln existieren werden.
Gemeinschaft
Die MicroNation wird von einer Gemeinschaft besiedelt, die maximal 200 Haushalte aufweisen wird. Strukturiert wird dieses Staatsgebilde im Sinne der Chartered Cities als eine Hanse 2.0 mit dem Angebot, andere Halbinseln zu assimilieren.
Entwicklung
Die Gemeinschaft wird sich stetig entwickeln. Anfangs wird es ein Campus sein, den man nutzt und bewohnt, auf dem man arbeitet. Je nachdem, wie sich das „da draussen“ entwickelt, kann und wird es jederzeit ein Schutzgebiet sein oder ein Ruhesitz werden. 
Spiritualität
Die Spiritualität ist die freie Tochter der Religion und die Stiefmutter der Esoterik. Wir alle haben spirituelle Erfahrungen gemacht, ganz egal, welche Erziehung oder Religion uns prägte. Spiritualität akzeptiert, dass der Mensch nicht die Hauptsache ist.
Die Zukunft gemeinsam neu gestalten

Ein Refugium schaffen, in dem man uneingeschränkt leben und wirtschaften kann. In dem man einen Kollaps bestens übersteht. Und danach jede Menge Impulse zum gestalten einer neuen Wirtschaft und Gesellschaft geben kann.  

Wir nutzen die aktuellen Systeme, um Vermögen zu sammeln, um Ideen zu realisieren und um ein Schutzgebiet für Flora und Fauna zu schaffen. Wir nutzen das Wirtschaftssystem und das Völkerrecht. Wir bauen eine freie Gemeinschaft auf, die das Scheitern der Systeme als eine Option akzeptiert und deshalb nicht aufhört, diese Systeme zu verändern und zu verbessern.

Steinzeit? Prepper? Apokalypse? Ganz im Gegenteil:

Sicherheit und Zukunft

Die Menschen brauchen eine feste Zuflucht, eine in unsere so genannte moderne Zeit übertragene „Letzte Stadt“, einen Tempel der Einkehr und Besinnung. Eine Gemeinschaft ohne Dogmen, ohne Selbstaufgabe. Eine Gemeinschaft gleichgesinnter Wissender und Suchender.

Die Menschen brauchen eine feste Zuflucht als einen Ort der Sicherheit, den wir gemeinsam uns schaffen werden. So wie wir in die Schaffung einer dauerhaften Basis für unsere Gemeinschaft investieren, von wo aus wir die neuen Strukturen der Welt erwarten, verändern und auch schaffen.

Denn wir sind wirtschaftlich international vernetzt, haben ausgezeichnete Verbindungen in alle Welt und ein Wissen in uns, das über Jahrtausende gereift ist und das wir über unsere eigene Akademie weitergeben.

Die MicroNation EcoEden wird ein beispielgebendes Prestigeobjekt für eine neue Gesellschafts-, Sozial- und Wirtschaftsordnung werden, das soziologische, technische und organisatorische Impulse an bestehende und künftige Projekte geben wird. Die bisherigen und künftigen Vermögenswerte werden intern sozialisiert und den weiteren Gemeinschaftsmitgliedern eine entsprechende Beteiligung an der Weiterentwicklung und dem Bestand des Projektes gewährleistet. Spätestens zum Zeitpunkt des ersten grossen Kollaps werden wir uns zur MicroNation im Sinne des Völkerrechtes erklären und sodann nach eigenen gesellschaftlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Regeln agieren. Bis dahin interagieren wir mit dem gastgebendem Staat unter anderem auch dadurch, dass wir eine eigene Hausproduktion vor Ort aufbauen, örtliche Landwirte als Partner gewinnen und dezentrale Ver- und Entsorgungslösungen ebenfalls vor Ort etablieren. Unser Vorhaben beachtet beim Hausbau, in der Landwirtschaft und der sonstigen Ver- und Entsorgung höchste ökologische Ansprüche. Die Versiegelung der Landschaft sowie Emissionen werden auf ein Minimum reduziert. Loyalität, Ethik und Stoismus sind unsere Rahmenbedingungen.
Food
Die MicroNation produziert auf Basis der Forschungsergebnisse und den Erkenntnissen der nicht funktionierenden Systeme ausreichend Nahrung für die Gemeinschaft. Die Nutzung von Tieren wird auf ein absolutes Minimum geschränkt. Der Handel mit anderen Strukturen und Systemen erfolgt nach unseren Rahmenbedingungen.
Energy
Wie bei den Nahrungsmitteln, so ist die Micronation auch bei der Produktion von Energie komplett autark. Wir nutzen hierbei die Erfahrungen unserer Unternehmen im Bereich der dezentralen Energieversorgung. Unsere Energie wird in der Grundlast durch Energiepflanzennutzung erbracht und in der Hauptsache durch Grünen Wasserstoff. 
Education
Der Grundgedanke unserer Gemeinschaft ist nicht die Apokalypse und das Preppertum. Es ist ganz im Gegenteil das Wissen, dass die MicroNation in der Jetztzeit ein Campus sowie Domizil ist, aber ein hoch technisiertes Schutzgebiet, wenn es nötig sein sollte. Wissen und die Weitergabe von Impulsen ist hierbei unser Motor zur Wandlung der Systeme.

Ethik und Ziele

Wir kaufen ein wirklich sehr grosses Refugium an einem besonderen Ort. Dort können wir wohnen und arbeiten oder uns nur zeitweise treffen. Wir etablieren dort unsere Technologien und haben ein Schutzgebiet für Flora und Fauna, das autark ist in der Nahrungsmittel- und Energieproduktion. Wir bilden eine Gesellschaft, die durch gleiche Ziele und Ethik verbunden ist und deren freier Wille der Antrieb für alles ist.
Schutzraum
Unser Refugium bietet von Anfang an und stets optimale Sicherheit gegen mögliche äussere Einwirkungen. Rechtlich, wirtschaftlich, militärisch und autark.
SToiker
Für den Stoiker  als Individuum gilt es, seinen Platz in einem System zu erkennen und auszufüllen, indem er durch die Einübung emotionaler Selbstbeherrschung sein Los zu akzeptieren lernt und mit Hilfe von Gelassenheit und Seelenruhe nach Weisheit strebt.
Halbinsel
Unsere Gemeinschaft wird hinsichtlich der Produktion von Nahrung und Energie komplett autark sein und im Sinne einer Hanse 2.0 mit anderen Strukturen und Systemen Handel treiben.
Impulse
Wir sind darauf eingerichtet, Impulse zu geben. Das machen wir durch unser wirtschaftliches, soziales und politisches Engagement bereits jetzt und werden dies in jeder künftigen Situation machen.
MicroNation | Banksystem
Die MicroNation EcoEden wird in der Lage sein, eine eigene Staatsbank zu etablieren, die am internationalen Zahlungsverkehr mit allen handelsüblichen Zahlungsmitteln teilnehmen kann. Dass das Auskunftswesen gegenüber aussenstehenden Institutionen stark eingeschränkt sein wird, versteht sich von selbst. 
Micronation | Firmenrecht
Ausländische Gesellschaften können und sollen sich in der MicroNation EcoEden mit Holdinggesellschaften ansiedeln. Dies wird keine steuerlichen Vorteile in den Heimatländern haben. Aber das Kapital ist hier vor dem Zugriff Dritter gesichert und es fällt nur eine minimale und pauschale Unternehmenssteuer analog Panama an.  
Micronation | Völkerrecht
Völkerrechtlich reicht zur Etablierung einer MicroNation eine Gemeinschaft, eine Verfassung und die Nachricht an die Vereinten Nationen, dass man sich für existent erklärt. Die Anerkennung durch Dritte ist für uns nicht wichtig, da EU-Bürgern weder die Ein-, noch die Ausreise durch Drittstaaten verboten werden kann. Alles andere ist unwichtig.

Join us. It will only take a minute.

Partnerschaften

Die MicroNation EcoEden entsteht durch die Satelliten

Wir haben funktionierende Unternehmen, rentable Projekte. Wir engagieren uns seit Jahrzehnten im sozialen und forschenden Bereich. Wir finanzieren Projekte und StartUps, übernehmen Beteiligungen an Unternehmen und Forschungsaufträgen. All das sind unsere Satelliten, deren Vermögen und Kenntnisse schon jetzt das Projekt EcoEden ausmachen und künftig die MicroNation EcoEden finanzieren und bilden, wenn wir mit der Besiedlung beginnen.

18

SatelLiten

38.673

worked hours

22

Unternehmen

Latest news

Bankgeheimnis ad perfecta. Ansiedlung von Holdings. Freiheiten des Völkerrechts. Wir nutzen die Systeme und erleben die bürgerliche Freiheit. Dazu brauchen wir keine Pässe, Diplomaten oder schöne Fahnen. Sondern lediglich Kapital, Wissen, Autarkheit und Ideen. Und den Mut, einfach anzufangen und alte Gewohnheiten aufzubrechen. Out-of-the-box ist das neue Denken. Lassen Sie es uns gemeinsam machen. Für neue Systeme. Für eine neue Freiheit. Für Verantwortung gegenüber kommenden Generationen.
Metaphysik. Ein philosophischer Ausflug. MicroNation EcoEden. Vorbereitung auf eine Post-Kollaps-Gesellschaft, die wir beipielhaft prägen.
Metaphysik Atlas wirft die Welt ab ist ein 1957 erschienener Roman von Ayn Rand. In Deutschland […]
Epistemologie. Ein philosophischer Ausflug. MicroNation EcoEden. Vorbereitung auf eine Post-Kollaps-Gesellschaft, die wir beipielhaft prägen.
Epistemologie Der Verstand ist in der objektivistischen Erkenntnistheorie die einzige Fähigkeit, die dem Menschen das Erlangen […]
Ethik. Ein philosophischer Ausflug. MicroNation EcoEden. Vorbereitung auf eine Post-Kollaps-Gesellschaft, die wir beipielhaft prägen.
Ethik Die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, macht ethisches Handeln erst möglich. Ethik […]

Say hello

Sie möchten mit uns in Kontakt treten, haben aber kein spezielles Anliegen oder sind sich nicht sicher, was zu schreiben? Kein Problem: Wir rufen Sie an oder schreiben Ihnen.

We are using cookies. Do you like? Than go ahead, please.

Datenschutzerklärung