Regionale Wertschöpfung

Die Bedeutung der Forschung und der Forschungsergebnisse ist sehr bedeutend für die Region, in welcher die MicroNation EcoEden entstehen wird. Denn der theoretische Teil der Forschung wird in Hamburg oder Wien erbracht, aber der praktische Teil und die Pilotprojekte in der Region, in welcher die MicroNation EcoEden entstehen soll. Das bedeutet unter anderem, dass ein Grossteil der Forschungsgelder am Standort der künftigen MicroNation EcoEden verbraucht wird, unter anderem für Arbeitskräfte, Ausbildung, technische Ausrüstung, Gebäude, Anpflanzungen und Seminare.

So werden am künftigen Standort der MicroNation EcoEden zuerst solche Gebäude errichtet, die der Forschung dienen (Laboratorien, Büros, Versuchsanordnungen) und die der Ausbildung oder Weiterbildung dienen (Schulräume, Übernachtungsmöglichkeiten). Zeitnah werden dann die Pilotprojekte auf dem Gelände begonnen, also beispielsweise der Anbau von Energiepflanzen, eine Fischfarm oder professionelle Kräutergärten. Selbst der Gebäudebau stellt ein Pilotprojekt dar, weil hier Forschung im Hinblick auf Kybernetik, Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit praxisnah umgesetzt wird.

Sekundäreffekt dieser Forschungstätigkeit ist also eine spürbare Anhebung der regionalen Wertschöpfung, eine Aufwertung der Region als Forschungs- und Bildungszentrum sowie das Entstehen eines Reisezieles für Tagestouristen, um Forschung "live" zu erleben. Dass dies auch regionalen Schulen als Bildungsmöglichkeit geboten wird, ist selbstverständlich.

0
0
0
s2smodern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen